Der Baum ist gepflanzt!

Bernhard Hummel vom Hummelhof hat mich beraten, welchen Baum wir statt des abgestorbenen in die Baumscheibe pflanzen. ich habe mich für einen „Bohnapfel“ entschieden, das ist eine Sorte die spät reif wird und die bis zum Frühsommer des nächsten vegetationsjahres lagerfähig ist. Ob ich mir dabei was gedacht habe? ;-)) … natürlich die Eigenschaften gefallen mir – und in Volkratshofen steht ein solcher Baum im Garten – gepflanzt noch v0n unseren Freunden Irene Schneeweiß und Harry Kaufmann.  Es hat mich sehr gefreut, dass meine Frau Margit und meine  Tochter Sabine bei dieser Aktion dabei waren!    DANKE!   … auch an Bernhard, der den Baum besorgt hat, mitgeholfen hat beim Pflanzen  und auch einen sehr schönen Pflanzspruch zum Abschlusß sprach. Hier 2 Bilder davon:


Meine Tochter Sabine – der Baum – Bernhard – und meine Frau Margit
die Baumscheibe ist schwach erkennbar – ist für den Winter abgemäht


Bernhard – der Bohnapfelbaum – ich – und Margit

 

Advertisements

Über feuerundnaturbestattung

Mitglied bei www.Transition-Allgaeu.de, Interesse an Tauschringen, Komplementärwährungen, Bedingungsloses Grundeinkommen, Kommunikation, Permakultur etc.
Dieser Beitrag wurde unter Ohne Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s